Google-Funktionen

Google-Funktionen

Für viele spezialisierte Suchanfragen haben wir hier in der EasyWebCity jede Menge Links zu Datenbanken und spezialisierten Suchmaschinen zusammengetragen.

Doch manchmal muss es einfach nur schnell gehen: Man hat eine eigentlich unkomplizierte Suchanfrage und möchte schnell das gewünschte Ergebnis. Mal schnell das Wetter oder die Zeit in New York? Wie ist der Aktienkurs von Daimler? Wie ist das Wetter in Berlin? Hier bietet die marktführende Suchmaschine Google einige nützliche Funktionen, die wir im Folgenden vorstellen.

Übrigens: Der Klick auf den jeweiligen Screenshot führt zum passenden Beispiel auf der Google-Ergebnisseite.

 

Einfach das Wort Aktie und den Namen des gesuchten Unternehmens in das Suchfeld eingeben. Außer den Suchergebnissen erhält man den aktuellen Aktienkurs sowie weitere Charts zu dieser Aktie. Im Beispiel haben wir das mit der Suchanfrage Aktie Tesla demonstriert.

In unserer Rubrik Business & Finanzen finden Sie weitere Links rund um die Themen Business und Finanzen.

Wieviel Gramm hat ein Kilogramm und wieviel Quadratmeter hat ein Hektar? Auch hier kennt Google die passende Antwort. Dazu einfach die entsprechende Suchanfrage - in unserem Beispiel 10 Gramm in Kilogramm - eingeben. Wer weitere Rechner sucht, findet diese in der EasyWebCity.

Ein prima Service z.B. für Grafiker oder Webdesigner: Einfach den Farbwert - im Beispiel #CCCCCC - eingeben und Google rechnet schnell Farbwerte in unterschiedliche Formate um. Und hier geht es zu weiteren Surftipps rund um Grafiken und Bilder.

Was passiert gerade in der Bundesliga? Wo steht mein Verein? Google bietet einen schnellen und einfachen Service für Fußballfans. Einfach den Namen des Vereins - im Beispiel haben wir das mit dem FC St. Pauli demonstriert - in das Suchfeld eingeben.

Einfach Bundesliga googeln - klappt übrigens auch mit der 2. Bundesliga - und schon gibt es die aktuellen Ergebnisse und den aktuellen Spielplan.

Oder darf es die aktuelle Bundesliga-Tabelle sein? Einfach Bundesliga Tabelle googeln - auch das klappt mit der 2. Bundesliga.

Sie möchten ins Kino gehen und suchen das aktuelle Kinoprogramm? Einfach Kino und den Namen der Stadt googeln. Hier haben wir es mit Kino Düsseldorf vorgemacht.

Nun hat Düsseldorf allerdings mehrere Kinos. Deshalb zeigt das obige Beispiel das gesamte Programm aller Kinos in Düsseldorf. Für den Screenshot des folgenden Beispiels haben wir nun den Film Pirates of the Caribbean 5 angeklickt und erhalten seine aktuellen Laufzeiten in allen Kinos in Düsseldorf. Da der Film aber auch irgendwann wieder aus dem Programm genommen wird und somit ein Link ins Leere laufen würde, ist dieser Screenshot nicht verlinkt.

Eine weitere Möglichkeit ist, direkt das gewünschte Kino, im Beispiel unten also den UFA Palast Düsseldorf, zu googeln. Man erhält den aktuellen Spielplan als Suchergebnis.

Übrigens: Hier gibt es weitere Links rund um Video und WebTV

Gut, zugegeben: Wer am Rechner sitzt oder ein Smartphone in der Hand hat, der hat auch immer gleich einen Taschenrechner zur Hand. Bei Google muss man einfach nur die Rechenaufgabe in das Suchfeld eingeben. In unserem Beispiel haben wir 2+4 eingegeben. Addiert wird mit +, subtrahiert mit -, multipliziert mit * und dividiert mit /. Auch Prozentrechnen geht: Googeln Sie einfach z.B. 19% von 4728 und schon gibt Google das Ergebnis aus. Das funktioniert übrigens auch, wenn man Prozent ausschreibt.

Google kann darüber hinaus auch weitere Funktionen wie Sinus, Cosinus oder Tangens berechnen. Und auch Funktionsgraphen kann man sich anzeigen lassen. Im Beispiel unten haben wir dazu das üblicherweise im Internet zu findende Beispiel y=x*x gegoogelt.

Und hier gibt es weitere Rechner in der EasyWebCity.

Google kann auch übersetzen. Dazu muss man nicht erst den Google Übersetzer aufrufen. Das geht auch direkt im Suchfeld: Einfach translate:Suchbegriff googeln - im Beispiel haben wir das mit translate:Kerze demonstriert und erhalten tatsächlich das englische candle als Ergebnis.

Weitere Übersetzungstools und andere nützliche Werkzeuge gibt es in der Rubrik Tools & Vorlagen der EasyWebCity.

Wer z.B. 10 Euro in US-Dollar googelt, erhält den aktuellen Wechselkurs. Mitunter finden wir die Funktion aber etwas mühsam - dies insbesondere, wenn die Währungsbezeichnung aufgrund mehrerer gleichlautender Währungen nicht eindeutig ist oder es sich um etwas exotischere Währungen handelt. Aber dafür gibt es ja auch noch unsere Rubrik Rechner.

Es muss nicht unbedingt Google Maps sein. Es reicht, Startort nach Zielort, in unserem Beispiel Berlin nach Düsseldorf, zu googeln und man erhält die Wegbeschreibung bzw. Routenplanungsoptionen sowie - falls bei den ausgewählten Orten möglich - auch gleich die passenden Flugverbindungen angezeigt.

Übrigens: In der EasyWebCity finden Sie weitere Surftipps rund um Auto und Mobilität sowie rund um das Thema Reisen.

Wer Uhrzeit Zielort, in unserem Beispiel Uhrzeit New York, googelt, bekommt die entsprechende Ortszeit angezeigt.

In der EasyWebCity gibt es darüber hinaus folgende Weltzeit-Surftipps: Länderinformationen und die Weltzeit, eine interaktive Weltzeituhr im Großformat sowie Links zu Webseiten mit Weltzeit-Informationen.

Die schnelle Wettervorhersage: Googelt man Wetter Zielort, im Beispiel oben Wetter Berlin, so liefert Google das aktuelle Wetter und die Wettervorhersage für die nächsten Tage. In der EasyWebCity gibt es darüber hinaus Links zu Wetter-Webseiten sowie aktuelle Wetterwarnungen.

Ja, und dann gibt es noch die Google Ostereier oder auch Google Easter Eggs. Die sind zwar ziemlich sinnfrei, machen mitunter aber jede Menge Spaß. Wer z.B. 1.2+(sqrt(1-(sqrt(x^2+y^2))^2) + 1 - x^2-y^2) * (sin (10 * (x*3+y/5+7))+1/4) from -1.6 to 1.6 googelt, der bekommt das in dem Bild oben gezeigte Ergebnis. Und im Original dreht es sich sogar in einer schönen 3-D-Ansicht.

Wollen Sie mal sehen, wie die Suchmaschine rotiert? Dann googeln Sie do a barrel roll.

Das Wort askew bedeutet schief. Und wenn man es googelt, ist Google schief. Googeln Sie also mal askew und Google braucht eine Wasserwaage.

Blink html bewirkt, dass der entsprechende Text auf einer Webseite blinkt. Googelt man blink html, so nimmt Google das wörtlich.

Außerdem hat Google auch die Antwort auf alles. In der englischen Variante kommt das aber irgendwie besser rüber. 😉

Und da es nicht nur Google gibt: Suchmaschinen im Internet.

Nicht immer möchte man jedoch in den allgemeinen Suchmaschinen suchen. Dazu haben wir hier in der EasyWebCity weitere Möglichkeiten zur Suche im Internet zusammengetragen und in den folgenden Rubriken thematisch geordnet. Dort finden Sie jede Menge Links zu Surftipps, speziellen Suchmaschinen oder Datenbanken.

EasyWebCity - warum noch woanders suchen? Hier finden Sie wichtige Webseiten übersichtlich nach Themen geordnet.